Dividendenchancen nutzen.
17_vermoegensmanagement_portfoliomanagement2

Die Idee des MLB-Stiftungsfonds.

Mit dem MLB-Stiftungsfonds werden die Vorteile einer konservativen, professionellen
Anlageidee mit jährlichen Ausschüttungen in einem Fondskonzept zusammengefasst.
Anlageziel des Fonds ist es, einen langfristigen Wertzuwachs bei kontinuierlichen Ausschüt-
tungen zu erzielen. Maximal 20% des Fondsvolumens können in Aktien und Aktien ähnlichen Papieren investiert werden. Hierbei werden einzelne Aktien mit besonderer Dividenden-qualität mittels eines laufend überprüften Auswahlprozesses anhand fundamentaler Kriterien ausgewählt. Die weiteren Anlagen erfolgen in Anleihen, Anleihenfonds, Zertifikaten und Geldmarktanlagen. Dabei ist eine breite Streuung der weiteren Anlagen beabsichtigt.

Für unsere Kunden ist diese Form der Anlage einfach, nachvollziehbar und auch leicht zu kontrollieren. Unsere Unabhängigkeit ist ein entscheidender Schlüssel zum Vertrauen, das unsere Anleger in uns setzen. Die Strategien, die wir entwickeln, werden weder von Konzernentscheidungen noch von Provisionspolitik oder Produktbindung beeinflusst.

Chancen und Risiken

  • Breite internationale Streuung in Aktien und Anleihen
  • Hohe Flexibilität durch jederzeitige Zuführungs- und Entnahmemöglichkeit
  • Anleihen bieten eine laufende Verzinsung, Kurschancen und relativ geringe Wertschwankungen. Steigende Zinsen haben allerdings vor der Fälligkeit Kursrückgänge zur Folge.
  • Aktien bieten auf Sicht ein überdurchschnittliches Renditepotenzial, können jedoch markt- und einzelwertbedingt relativ stark schwanken. In Abhängigkeit vom Anlagehorizont können Wertschwankungen zu Kursverlusten führen.
  • Die internationale Ausrichtung ermöglicht eine breite Streuung der Anlagen. Sie beinhaltet aber stets nur eine begrenzte Teilhabe an der Wertentwicklung einzelner Regionen.

Erfahren Sie mehr über die Idee des MLB-Stiftungsfonds.

Wichtige Hinweise nach dem Wertpapierhandelsgesetz